Teilnahmebedingungen und Datenschutzrichtlinien

Veranstalter und rechtlich verantwortlich für dieses Gewinnspiel ist die Spotlight Verlag GmbH (nachfolgend “Verantwortlicher”)

1. Teilnahme

Berechtigt zur Teilnahme am Gewinnspiel sind ausschließlich Personen mit Wohnsitz und gültiger Postanschrift in Deutschland (Österreich oder der Schweiz), die voll geschäftsfähig sind oder mit Zustimmung ihrer gesetzlichen Vertreter handeln. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind die gesetzlichen Vertreter und Mitarbeiter des Verantwortlichen, Händler, Sponsoren und Vertriebspartner sowie alle an der Durchführung des Gewinnspiels beteiligten Personen sowie die Angehörigen der zuvor genannten Personen.

Durch die Teilnahme an dem Gewinnspiel erklären Sie sich ausdrücklich mit den Inhalten dieser Teilnahmebedingungen einverstanden.

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist weder mit Kosten verbunden noch an den Erwerb einer Ware oder Dienstleistung gebunden.

Der Teilnahmeschluss ist der 15.12.2022.

Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt, indem der Teilnehmer das Teilnahmeformular mit allen aufgeführten Feldern ausfüllt.

Es darf nur einmal pro Person teilgenommen werden. Die Verwendung mehrerer E-Mail-Adressen zur Erhöhung der Gewinnchancen ist unzulässig. Eine Teilnahme über Gewinnspiel-Services, automatisierte Massenteilnahmeverfahren Dritter, über Agenturen oder über sonstige gewerbliche Anbieter ist ebenfalls unzulässig.

2. Ermittlung der Gewinner

Die Gewinner werden unter allen Teilnehmern nach Ablauf des Gewinnspielzeitraums per Los ermittelt und unter der im Teilnahmeformular angegebenen E-Mail-Adresse benachrichtigt. 

Die Gewinne werden abhängig von dem zu verlosenden Preis per Post oder E-Mail versandt. Die Information über die Versandart  und bei Postversand ggf. die Abfrage der noch notwendigen Postanschrift erfolgt mit der Gewinnbenachrichtigung.

Wird die vollständige Postanschrift dem Verantwortlichen nicht innerhalb von sieben (7) Tagen nach Absenden der Gewinnbenachrichtigung mitgeteilt oder der Gewinn nicht innerhalb von sieben (7) Tagen nach Absenden der Gewinnbenachrichtigung angenommen oder vom Versanddienstleister z. B. wegen falscher/unvollständiger Anschrift oder Nichtabholung zurückgesandt, verfällt der Anspruch auf den Gewinn und es wird für diesen Gewinn ein Ersatzgewinner unter den übrigen Teilnehmern ausgelost.
Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit der angegebenen Kontaktdaten selbst verantwortlich. Falls der Gewinn durch fehlerhafte Datenangaben nicht korrekt zugeordnet werden kann, entfällt der Gewinnanspruch des Teilnehmers. Der Gewinn ist weder austausch- noch übertragbar. Die Barauszahlung ist ausgeschlossen. Die Verantwortung über eine eventuelle Versteuerung des Gewinns liegt beim Gewinner selbst.
Der Verantwortliche behält sich vor, Teilnehmer, die gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen oder durch technische Manipulation versuchen, das Gewinnspiel zu beeinflussen, von diesem auszuschließen. Im Falle eines Ausschlusses vom Gewinnspiel können Gewinne auch noch nachträglich aberkannt und zurückgefordert werden.
Sollte der Gewinn aus von dem Verantwortlichen nicht zu vertretenden Gründen nicht zur Verfügung gestellt werden können, behält sich der Verantwortliche vor, einen gleichwertigen Ersatz zu liefern. Der Versand des Gewinns erfolgt nur innerhalb Deutschlands, Österreich und der Schweiz. Mit Aufgabe zum Transportdienstleister geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung auf den Gewinner über.

3. Datenschutz

Die allgemeine Datenschutzerklärung für die Spotlight Verlag GmbH finden Sie hier.

Zur Durchführung des Gewinnspiels erheben, speichern und verarbeiten wir personenbezogene Daten von Ihnen. Dies sind Ihr Vorname, Nachname, Anrede und Ihre E-Mail-Adresse und gegebenenfalls weitere für das Gewinnspiel notwendige Daten, auf deren Erhebung Sie in diesem Fall hingewiesen werden. Ihre Daten verarbeiten wir für die Prüfung der Teilnahmeberechtigung, Ermittlung und Benachrichtigung des Gewinners, Zusendung des Gewinns sowie ggf. Veröffentlichung des Gewinners. Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) (Erforderlichkeit zur Vertragsdurchführung).
In der freiwilligen Eingabe Ihrer Daten und der Teilnahme an unserem Gewinnspiel liegt zudem Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke Ihrer Teilnahme am Gewinnspiel begründet. Die Datenverarbeitung beruht damit auch auf Art. 6 Abs. 1 lit. a) (Einwilligung). Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO können Sie Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen, es sei denn die Datenverarbeitung beruht auf einer anderweitigen Rechtsgrundlage.

Ihre Daten werden grundsätzlich nicht an weitere Dritte weitergegeben, es sei denn, die Weitergabe ist für die Durchführung des Gewinnspiels oder die Versendung des Gewinns erforderlich und es liegt eine datenschutzrechtliche Übermittlungsbefugnis vor. Aufgrund des Vorgenannten sind wir zur Weitergabe an technische Dienstleister, Transportunternehmen und ggf. auch Sponsoren und Partnern berechtigt. Die Weitergabe beruht auf Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b) DSGVO (Erforderlichkeit zur Vertragsdurchführung). Die weitergegebenen Daten dürfen von dem Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Ihre im Zusammenhang mit unseren Gewinnspielen erhobenen Daten werden bis zur vollständigen Abwicklung des Gewinnspiels (Ermittlung und Benachrichtigung der Gewinner, Zusendung des Gewinns) gespeichert. Sind wir nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe c) DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten hinsichtlich bestimmter Daten zu einer längeren Speicherung verpflichtet, so speichern wir diese Daten für die Dauer der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

Mit der Teilnahme an unserem Gewinnspiel willigen Sie in den Erhalt des ZEIT SPRACHEN Newsletters ein. Für den Versand dieses Newsletters geben wir Ihre Daten zum Zwecke der Abwicklung weiter an die Emarsys Interactive Services GmbH, Willi-Schwabe-Straße 1, 12489 Berlin..
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO

Die Datenschutzerklärung von Emarsys finden Sie hier: https://emarsys.com/de/datenschutzrichtlinie/

Ihre Einwilligung in die Zusendung des Newsletters können Sie jederzeit, beispielsweise via E-Mail an unsubscribe@spotlight-verlag.de widerrufen. Eine Abmeldung vom Newsletter ist zudem jederzeit durch einen Klick auf den in jedem Newsletter enthaltenen Abmelde-Link möglich.

Wir speichern Ihre Daten zu diesem Zweck solange uns kein Widerruf Ihrer Einwilligung oder ein Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten zu Werbezwecken vorliegt.

Fragen, Anregungen und Beschwerden sind ausschließlich an den Verantwortlichen per E-Mail an datenschutz@spotlight-verlag.de zu richten.

4. Haftung

Der Verantwortliche haftet nicht für bei der Durchführung des Gewinnspiels auftretende technische oder sonstige Probleme, die außerhalb seines Einflussbereichs stehen.

Der Verantwortliche haftet nur für Schäden, für die der Verantwortliche Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zu vertreten hat, nach den gesetzlichen Maßgaben.

Schäden, die durch leichtere als grobe Fahrlässigkeit entstanden sind, werden nur ersetzt, wenn es sich dabei um die Verletzung einer für die Durchführung des Gewinnspiels wesentlichen Pflicht handelt. In Fällen einer Verletzung einer solchen wesentlichen Pflicht mit leichterer als grober Fahrlässigkeit ist die Haftung des Verantwortlichen der Höhe nach beschränkt auf den bei vergleichbaren Konstellationen dieser Art typischen Schaden, der bei Begehung der Pflichtverletzung vorhersehbar war.

Schadensersatzansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz und für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleiben durch die vorstehende Haftungsbeschränkung unberührt.

Die Haftung für Datenverlust oder Datenbeschädigung ist auf den Aufwand beschränkt, der bei ordnungsgemäßer Datensicherung erforderlich gewesen wäre, um die Daten aus dem gesicherten Datenmaterial wiederherzustellen.

Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Verantwortlichen.

5. Sonstiges

Ausschließlich anwendbares Recht ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Diese Teilnahmebedingungen stellen die abschließenden Regelungen für das Gewinnspiel dar. Sollten einzelne dieser Bestimmungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Teilnahmeschluss ist am 15.12.2022.